headEuroazjaAmPn Niemi9

 

Am Donnerstag, den 7. Februar, besuchte die Muttergottes von Tschenstochau nach dreistündiger Reise gegen 13:00 Uhr die Stadt Talavera de la Reina in der Erzdiözese und Provinz Toledo.

Der Besuchsort war die Schule Colegio de la Compañía de María. Die Kinder warteten zusammen mit ihren Lehrern auf die Ankunft der Ikone. Insgesamt waren es etwa 1000 Personen.

Nach ihrer Ankunft und Begrüßung verlegten acht Mädchen den Feretron mit der Ikone in die Kirche - Schulkapelle. Es ist ein alter gotischer Tempel, der 1000 Personen aufnehmen kann.

Alle Klassen kamen nacheinander, um die Gottesmutter anzubeten. Den Kindern wurde die Geschichte der Tschenstochauer Ikone und die Idee der Wanderung durch die Welt zum Schutz des menschlichen Lebens vorgestellt.

Gebete dauerten bis 17.00 Uhr, und dann überführte eine Gruppe von acht weiteren Mädchen die Ikone in das bereits wartende Life Mobil. Nach einem angenehmen Aufenthalt mit den Kindern ging die Muttergottes in die Hauptstadt Spaniens - Madrid.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.